Hunderte Neuköllner unter Quarantäne. Wie geht es jetzt weiter?

Hunderte Neuköllner Haushalte stehen nun unter Quarantäne. In 365 Haushalten sind Bewohner am Virus erkrankt. Am 5. Juni wurden die ersten Infektionen festgestellt. Medienberichten zu Folge war ein Pfarrer an Corona erkrankt. Er soll das Virus verbreitet haben. Die Ämter haben nun reagiert: Alle Bewohner dürfen das Haus nicht mehr verlassen.

In Berlin Live – Der Podcast sprechen wir mit einigen Betroffenen. Angelika ist eine von ihnen. Gerne hätte sie ihren Bruder besucht. Er ist im Altenheim. Auf Grund der Situation ist ein Besuch aber unmöglich. Wie die Kommunikation zwischen Betroffenen und Ämtern verläuft, hören Sie bei uns im Podcast.

Übrigens, hier bekommen Sie mehr Folgen auf die Ohren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *