Berlin Live mit Jolien Heinrich

Die Polizei geht nach dem Kabelbrand an der S-Bahnstrecke in Friedrichshain von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Der Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. Möglich wäre ein Bezug zur anstehenden Räumung des Hausprojekts Liebig34 im Bezirk – Linksautonome hatten Protestaktionen angekündigt. Der Brand zwischen Ostkreuz und Frankfurter Allee sorgt seit dem Morgen auf mehreren Linien für Ausfälle und Verspätungen. Jetzt ist klar: Auch morgen früh müssen Berliner noch mit Einschränkungen rechnen. Die S-Bahn hat zwischen Neukölln und Frankfurter Allee Ersatzbusse in den Dienst geschickt.
Heute unser Top-Thema in Berlin Live.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *